Schriftenreihen

Mäzene für Wissenschaft

2007 feierte die Hamburgische Wissenschaftliche Stiftung ihr 100-jähriges Bestehen. Das Jubiläumsjahr bot den Anlass, eine Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft zu schlagen. Aus diesem Grund hat die Stiftung die Schriftenreihe "Mäzene für Wissenschaft" aufgelegt, mit der sie ihre Stifterpersönlichkeiten würdigt und an die große Tradition bürgerlichen Engagements für die Wissenschaften in Hamburg erinnert. Bislang sind achtzehn Bände erschienen.

> zu den einzelnen Bänden

 

Wissenschaftler in Hamburg

Seit 1907 engagiert sich die Hamburgische Wissenschaftliche Stiftung für die Wissenschaften in der Hansestadt. Mit der Schriftenreihe "Wissenschaftler in Hamburg" würdigt sie jene Persönlichkeiten, die sie in ihrer über 100-jährigen Geschichte gefördert hat und die den Ruf der Universität Hamburg ausmachen.  

> zu den einzelnen Bänden